Hotel-Pension in Bad Sachsa

Hotel-Pension Gelpkes Mühle in Bad Sachsa
Gelpkes Mühle

Kontakt

Gelpkes Mühle
Harm und Christel

Bismarckstraße 15
37441 Bad Sachsa

Telefon: +49-5523-3666
Telefax: +49-5523-939046
E-Mail: gelpkesmuehle@gmx.de

Top-Angebote

unsere Angebote

In- & Out-Checking

Ankunftszeit:
von 15.00 bis 18.00 Uhr

Abfahrtszeit:
10.30 bis 11.00 Uhr

Soziale Netzwerke

Grenzlandmuseum in Bad Sachsa

Das Grenzlandmuseum zeigt Dokumente über den Gebietstausch im August 1945 - 1990

Bad Sachsa und Tettenborn wurden der britischen, der östliche Teil des Kreises Blankenburg der sowjetischen Besatzungszone zugeteilt.

Modelle und Fotodokumente lassen die Entwicklung der Sperranlagen zwischen der DDR und der BRD anschaulich werden. In originalen Exponaten werden die Verminung des „Todesstreifens“, die Ausrüstung des Grenzzaunes mit Streckmetallgitter und „Selbstschussanlagen“ (SM70) und schließlich die Perfektionierung mit zusätzlichem Grenzsignalzaun in all seinen technischen Details dargestellt.

Dokumente zu "Grenzgängern" in der unmittelbaren Nachkriegszeit und zu "Grenzdurchbrüchen" im Südharz sind ebenso zu sehen, wie der originale Heißluftballon, mit dem noch im August 1989 die Flucht gewagt werden sollte.

Die Einrichtungen einer sog. „Führungsstelle“ im Grenzmeldenetz sind vollständig erhalten. Ein nachgestelltes Tondokument gibt dem Besucher einen Eindruck von den Vorgängen an den Sperranlagen, wenn es zu einer Alarmauslösung am Grenzsignalzaun kam. Zahlreiche Bilder ergänzen die Ausstellung.

Adresse;
Haus des Gastes
Am Kurpark 6
37441 Bad Sachsa

Öffnungszeiten;
Montag, Mittwoch, Freitag bis Sonntag
10.00 - 17.00 Uhr
DIENSTAG UND DONNERSTAG GESCHLOSSEN

Eintrittspreise;
Erwachsene:  4,00 €
Ermässigt:    3,50 €
(Schüler und Jugendliche ab 12 Jahre, Studenten, Rentner, Inhaber de Kur- / Gästekarte / Harzkarte.
Gruppen ab 10 Personen: 2,50 €
Schulklassen (inkl. Lehrkräfte): 30,00 €

Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Informationen
Telefon; 05523-999 773
Mobil; 0170 31 89 199
email;
kontakt@grenzlandmuseum-badsachsa.de

www.grenzlandmuseum-badsachsa.de | FACEBOOK